Themenpaket family

Heute gibt es endlich mal wieder neues Material für Englisch! Ich hab für das Thema family wunderschöne Bilder von (externer Link, unbezahlte Werbung) Kari Bolt Clip Arts auf TPT gefunden und diese für verschiedene Arbeitsblätter und Spiele genutzt. Das Themenpaket family beinhaltet flashcards, Minibilder und Miniwortkarten für verschiedene Spiele, wie zum Beispiel Memory, die Spiele snakes and ladders, Domino und Dobble, Klammerkarten und verschiedene Arbeitsblätter. Viel Spaß damit!

Ein Spiel aus dem Themenpaket möchte ich hier kurz vorstellen, weil ich nicht weiß, ob das jeder kennt und das ist eines meiner Lieblingsspiele für Englisch und auch für DAZ, nämlich Dobble. Das Kartenspiel gibt es auch in verschiedenen Varianten zu kaufen, der Wortschatz der gekauften Spiele ist allerdings für den Englischunterricht nicht unbedingt geeignet weil sehr viele Wörter aus ganz unterschiedlichen Themenbereichen verwendet werden. Da das Spiel nicht nur bei mir, sondern auch bei den Kindern zu den Lieblingsspielen zählt, erstelle ich gelegentlich passende Spielkarten zum aktuellen Thema. Gespielt wird mit runden Karten (Die Karten können natürlich auch eckig sein, damit man sie leichter ausschneiden kann, aber im Original sind sie rund.) Auf diesen Karten ist immer eine gleiche Anzahl an Bildern abgebildet. Die Anzahl der Bilder pro Karte hängt mit der Gesamtanzahl der verwendeten Bilder zusammen. Bei 7 verschiedenen Bildern sind es immer 3 pro Karte, bei 13 verschiedenen Bildern sind es 4 pro Karte. Ich erstelle in der Regel Spiele mit 3 Bildern pro Karte, manchmal auch 4, je nachdem wie groß der Wortschatz der Einheit ist. Insgesamt braucht man für meine Spielvariante 20 Karten. Die Karten werden gerecht an 2 Spieler verteilt und beide Spieler legen ihren Stapel verdeckt vor sich auf den Tisch. Gleichzeitig drehen sie jeweils ihre oberste Karte um und vergleichen die beiden nun offen liegenden Karten. Egal welche zwei Karten aufgedeckt wurden. Sie enthalten jeweils ein gleiches Bild. Das Kind, welches als erstes dieses Bild entdeckt und auf Englisch sagt, bekommt beide Karten und legt sie zur Seite. Sieger ist, wer am Ende die meisten Karten hat. Zu diesem Spiel gibt es unzählige weitere Varianten, zum Beispiel gewonnene Karten unter den eigenen Stapel legen und so lange spielen, bis einer keine Karten mehr hat.

Bis vor einiger Zeit gab es eine Website (dobblemania.pl) auf der man die Spielkarten mit einem Tool ganz einfach selber erstellen konnte, indem man die gewünschten Bilder vom PC hochgeladen hat. Leider ist die Seite aktuell nicht mehr erreichbar. Um weiterhin dieses schöne Spiel spielen zu können, habe ich darum vor ein paar Wochen eine Vorlage mit dem (externer Link) Worksheet Crafter erstellt und in der Tauschbörse hochgeladen. Man findet die Vorlagen für runde und quadratische Karten unter Dokumentenvorlagen / Freiarbeit und Spiele. In der Vorlage markieren bunte Punkte, wo jeweils gleiche Bilder eingefügt werden müssen, d. h. alle blauen Punkte werden beispielsweise durch eine Wolke ersetzt, alle gelben Punkte durch eine Sonne … und schon hat man ein eigenes Dobble zum Thema weather.

Noch ein Tipp: Ich schneide gar nicht gerne per Hand aus und ein Plotter war mir bislang, vor allem als ich noch im Referendariat war, zu teuer weil soooo oft schneidet man ja dann doch nichts kleinteiliges mit runden Kanten und für den Rest gibt es die normale Schneidemaschine. Weil ich aber doch runde Formen sehr schön finde, habe ich (externer Link) dieses Gerät etwas zweckentfremdet und bin im Laufe der Zeit ein großer Fan geworden. Eigentlich ist dieser Kreisschneider für diese Ansteckbuttons gedacht, aber er kommt auch prima mit laminierten Papier zurecht. Ich möchte hier keine Werbung machen und bekomme auch kein Geld dafür, sondern will einfach nur ein Produkt vorstellen, was mir die Vorbereitung sehr erleichtert hat. Der Kreisschneider kann Kreise von 2,5 bis 7,5 cm Durchmesser schneiden und die Klingen lassen sich austauschen, wobei eine Klinge bei mir ein halbes Jahr Referendariat überlebt hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Danke 
Teile diesen Beitrag

3 thoughts on “Themenpaket family

  1. Hallo,
    das Material ist wunderschön, leider haben wir Französisch bei uns an der Schule. Den Worksheetcrafter habe ich auch. Ist das Material dort verfügbar, so dass ich es in französischer Sprache verfassen könnte?
    Ich könnte das auch für dich machen und du kannst es dann noch auf Französisch veröffentlichen, ganz wie du magst.
    Herzliche Grüße

    Tanja Brunner

  2. Hallo Tanja,
    vielen Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich, dass dir mein Material gefällt. Leider kann ich aus rechtlichen Gründen kein Material in die Tauschbörse des Worksheet Crafters laden, das in irgendeiner Form Bilder enthält. Eine französische oder auch eine deutsche Version für den DAZ Unterricht ist allerdings eine super Idee. Leider habe ich im Moment wegen Umzug und Schulwechsel keine Zeit das vorhandene Material anzupassen. Ich behalte die Idee aber im Hinterkopf.
    Liebe Grüße
    Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu